Baugenossenschaft Schwarzenberg

Lebensraum

Baugenossenschaft Schwarzenberg

Wie in den Ferien

Es ist bekannt, dass in Schwarzenberg häufiger die Sonne scheint als anderswo. Aber nicht nur das, auch sonst bietet das «Bergdorf» als Wohnort viel Lebensqualität, intakte Natur und grossen Freizeitwert. Im prächtigen Erholungs- und Wandergebiet lässt es sich nicht nur gut wohnen, sondern auch toll wandern, biken, joggen oder skifahren. Wer sich betätigen will, findet nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten.

Gut zu erreichen

Nach Schwarzenberg gelangt man von Luzern aus in nur 20 Autominuten. Doch auch mit dem öffentlichen Verkehrsmittel ist Schwarzenberg gut zu erreichen. Das Postauto hat in Malters Anschluss an die Regionalzüge und fährt im Sommer wie im Winter. Die Kantonsstrasse ist auch im Winter problemlos zu befahren. An optimaler Lage, gleich beim Dorfeingang und im Dorfzentrum und angrenzend an die Landwirtschaftszone, befinden sich die vier Objekte der Baugenossenschaft.

Einkaufen - kein Problem!

Alles, was man so zum Leben braucht, wird in Schwarzenberg angeboten. In der Dorfbäckerei gibt's feines Brot und das Meiste für den täglichen Bedarf. Wer möchte, kauft Milch und Fleisch direkt vom Bauernhof. Es gibt auch eine Poststelle (integriert im Dorfladen) und einen Raiffeisen-Contomat. In den drei Gasthäusern kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen. Im benachbarten Malters finden sich verschiedenste Detailhandelsgeschäfte und natürlich auch Filialen der bekannten Grossverteiler. Wem das noch nicht reicht, kann sich in den Ortschaften der Region oder im nahen Luzern nach dem Gewünschten umsehen.

Schule

Schwarzenberg ist stolz auf seine Schule. Ein aufgeschlossenes und engagiertes Lehrerkollegium betreut Primarschüler von der ersten bis zur sechsten Klasse. Die hellen und freundlichen Schulzimmer im neuen Schulgebäude schaffen eine positive Lernatmosphäre. Die Kinder freuen sich, dass man hier noch etwas mehr Zeit füreinander übrig hat. Die Oberstufen- und Sekundarschüler besuchen den Unterricht in Malters, Postautokurse sind auf den Stundenplan abgestimmt. Wer Höheres im Sinn hat, geht ins Gymnasium nach Reussbühl oder findet ein umfassendes Bildungsangebot im nahen Luzern.

Gemeinschaft

Wer neu auf dem Schwarzenberg wohnt, findet hier schnell Anschluss. Schwarzenberger pflegen die Geselligkeit und Tradition, sind aber dennoch offen für Neues. Das reichhaltige Dorf- und Vereinsleben bietet für jeden etwas: ob Theaterspielen, Singen oder Fitnessgymnastik, Volley-Plausch oder Fasnachtstreiben - wer mitmachen will, ist schnell aufgenommen. Auch die Kirche erfüllt eine wichtige Funktion im Leben der Gemeinde.